Handbuch der Italien-Philatelie

Edoardo Chiossone

Italien - Land und Leute

Edoardo Chiossone auf einer italienschen Briefmarke - zusammen mit einer von ihm entworfenen japanischen Briefmarke

Edoardo Chiossone (* 20. Januar 1833 in Arenzano; † 11. April 1898 in Tokio) war ein italienischer Künstler. Am bekanntesten ist er für seine Tätigkeit als Fremder Berater in Japan von 1875 bis 1898. Er war der Leiter der Druckerei des Finanzministeriums und entwarf die ersten Banknoten Japans sowie einige Briefmarken.

Seine Sammlung japanscher Kunst vermachte er der Stadt Genua, sie wird heute im Museo d’arte orientale Edoardo Chiossone ausgestellt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Edoardo_Chiossone

Die Briefmarkenabbildungen dieses Artikels sind der Webseite www.ibolli.it entnommen.