Handbuch der Italien-Philatelie

L'era fascista

Italien - Land und Leute

L'era fascista - Zeitrechung in der Musolini-Zeit

Der "Marsch auf Rom" - genauer der 29. Oktober 1922 - galt den italienischen Faschisten als Tag der Machtübernahme.

ANNO 1936 XIV E. FASCISTA

Inschrift an der Hauptpost in Neapel.

Die Jahre "faschistischer Zählung" begannen am 29. Oktober und endeten am 28. Oktober. Der Zeitraum vom 29.Oktober 1922 bis zum 28. Oktober 1923 war das Jahr I dieser Zählung.

Am 25. Dezember 1926 wurde per Rundschreiben die Pflicht angekündigt, hinter das christliche Datum die Jahreszahl faschistischer Zählung in römischen Ziffern zu setzen. Auf vielen in den 1930 Jahren fertig gestellten Gebäuden finden sich noch heute Datumstafeln, bei denen auch - oder auch ausschließlich - diese Jahreszahlen verwendet wurden.

Weite Verbreitung in Poststempeln findet man in den Jahren 1928 bis 1942, in Norditalien auch noch während der R.S.I. in 1943/44.

Ausgeblockte Era Fascista im Jahr 1948

Die italienische Post war schon immer sparsam. Die Stempel mit der Era Fascista wurde natürlich weiterverwendet - hier wurde das entsprechende Typenrad auf "BLOCK" gestellt ...

Fotos & Text: Stephan Jürgens, AIJP