Handbuch der Italien-Philatelie

Kreta / La Canea

Lexikon

Italienische Post im Ausland - Ital. Briefmarke mit Aufdruck La Canea Italienische Post im Ausland - Ital. Briefmarke mit Aufdruck La Canea

Die Briefmarkenabbildung ist der Webseite www.ibolli.it entnommen.

Chania ist eine Hafenstadt auf der griechischen Insel Kreta. Chania war von 1841 bis 1971 die Hauptstadt der Insel Kreta.

Unter dem Namen Candia war Kreta von 1204 bis 1669 eine Venezianische Kolonie. Danach gehörte es zu Osmanischen Reich bis es 1898 faktisch unabhängig wurde. Während des kretischen Befreiungskampfes gegen das Osmanische Reich war 1866 auch das italienische Garibaldi-Battailion auf Kreta.

Im Jahr 1898 beteiligte sich Italien an der ersten internationalen Friedensmission auf Kreta. Teil dieser Firedensmission war ein italiensiches Postamt in Chania, welches 1900 eröffnet wurde und das italienische Marken mit Überdruck in türkischer Währung, ab 1901 auch mit dem Überdruck "La Canea" verwendete.

Entsprechender Eintrag in der Bibliothek von Stephan Jürgens

Philatelistische Literatur


Gianfranco Mattiello: Crete and the Aegean Islands - a forgotten war, 1943-1945
Morgana-Edition   Schönefeld b Berlin   2015

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Relevante Kataloge

Relevante Einträge in philatelistischen Lexika