Handbuch der Italien-Philatelie

Mafia / Tanganjika

Lexikon

Die zu ehem. Deutsch-Ostafrika gehörende Insel Mafia wurde im Januar 1915 von britisch-indischen Truppen besetzt. Für den beginnenden Postverkehr wurde einige Zeit darauf eien Psotanstalt in Kilindini eingerichtet. Mit dem Fortschreiten der anglo-indischen Besetzung Ostafrikas infolge des Zurückgehens der deutschen Schutztruppe wurde das Gebiet der Insel Mafia dem benachbarten Gebiet des ehemaligen Deutsch-Ostafrika angeschlossen und verwendete neben gewöhnlichen indischen Postwertzeichen dessen Markenausgaben.

Entsprechender Eintrag in der Bibliothek von Stephan Jürgens

Relevante Kataloge

Relevante Einträge in philatelistischen Lexika