Handbuch der Italien-Philatelie

Tassa di Custodia

Lexikon

Postlagergebühr - wörtlich: Gebühr für die Bewachung

Pakete werden in Italien bei Nichtzustellung einige Tage kostenlos beim örtlichen Postamt bereitgehalten. Danach kostet jeder Tag extra. Diese Lagergebühr heißt "Tassa di Custodia" und wird nach Tagen abgerechnet, wobei es eine Höchstgebühr gibt. Bei dauerhafter Nichtabholung geht das Paket an den Absender zurück, der dieses Rückporto - eine Ausnahme, bei der die Paket-Doppelmarken ungeteilt verklebt wurden - zu tragen hat.

Toskana 1860 - 3 Lire gelb

Vorder- und Rückseite einer Paketkarte, auf der die Tassa di Custodia abgerechnet ist: Tassa Custodia gg (=giorni) 2x600 = L. 1200, gezählt vom 11/11 an. Die Sendung wurde vom Empfänger am 12.11. abgeholt, quitiert und die beiden Castelli entwertet.

Toskana 1860 - 3 Lire gelb