Handbuch der Italien Philatelie

Aldo Moro

Aldo Moro auf einer italienischen Briefmarke zum 25. Todestag. (Quelle: ibolli.it)

Aldo Moro auf einer italienischen Briefmarke zum 100. Geburtstag. (Quelle: ibolli.it)

Wikipedia

Aldo Moro (* 23. September 1916 in Maglie, Apulien; † 9. Mai 1978 in Rom) war ein italienischer Politiker der Democrazia Cristiana.  Ab den 1950er Jahren nahm er politische Spitzenpositionen ein und war von 1963 bis 1968 und von 1974 bis 1976 Ministerpräsident des Landes.  Als solcher bemühte er sich um eine Zusammenarbeit zwischen dem rechten und linken politischen Lager (compromesso storico).  Er wurde von der Terrororganisation Rote Brigaden entführt und von Mario Moretti ermordet.  Um den nie vollständig aufgeklärten Fall Moro ranken sich Spekulationen über eine Involvierung staatlicher und geheimdienstlicher Akteure.
in: https://de.wikipedia.org/wiki/Aldo_Moro

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften