Handbuch der Italien Philatelie

Ägäische Inseln / Dodekanes

| Calimno / Calino | Caso / Kasos | Castelrosso / Castellorizza | Kolonien / Italienische Kolonien

Die im Südostteil des Ägäischen Meeres gelegene Inselgruppe mit der Hauptinsel Rhodos wurde 1912 von Italien im Kriege gegen die Türkei besetzt und am 29. Juli 1923 im Friedensvertrag von Lausanne förmlich von der Türkei an Italien abgetreten. 1947 von Italien an Griechenland abgetreten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Italienische_%C3%84g%C3%A4is-Inseln

Zitate

Ägäische Inseln, eine mehr unter dem Namen Dodekanes bekannte Inselgruppe im Ägäischen Meer vor der türk. Küste, von denen die meisten zu den in den Atlanten "Südlichen Sporaden" genannten gehören; die Hauptinsel ist Rhodos. Während des Balkankrieges 1912/13 erklärten sich diese Inseln als "Budn der Inseln im Ägäischen Meer" für unabhängig, und es wurdendrei Marken gergestellt, deren Verwendung jedoch von der kurz darauf die Verwaltung der Inseln übernehmenden ital. Militärregierung untersagt wurde (Mi I-III). Nur aus diesem postal. Und philat. Wenig interessantem Grund führt das postgebiet Ägäische Inseln ein "eigenleben" und leitet den Michel-Katalog bzw. ein Vordruckalbum Europa ein. Genauer besehen, gehört es aber eher als ein Teilgebiet zu Italien, denn noch im September 1912 erschienen ital. Marken mit dem Aufdruck EGEO und im Dezember solche mitAufdruck von 13 verschiedenen Inselnamen. Nachdem die Inseln Mitte 1923 von der Türkei offiziell an Italien abgetreten und die Bestände der alten Aufdruckmarken aufgebraucht waren, wurden ab 1929 neue Marken mit Inschrift RODI, aber auch mit versch. Anderen Aufdrucken (z.B. Inselnamen) verausgabt. Die Inseln gingen 1947 in den Besitz Griechenlands über. Das Postgebiet Ägäische inseln ist nicht leicht zu überblicken und wird wenig gesammelt. Vielen Marken kommt anges. Niedriger Auflagen ein weitaus höherer Wert zu, als ihn die Kataloge verzeichnen; das gilt ganz bes. für Marken mit Inselnamen-Aufdrucken und entspr. Stempeln auf Ganzbrief.
in: Ullrich Häger: Kleines Lexikon der Philatelie

Griechische Inseln, Dodekanes; erhielten italienische Marken mit Aufdruck der verschiedenen Inselnamen, s.d.
in: Alexander Bungerz: Grosses Lexikon der Philatelie

Philatelistische Literatur


Gianfranco Mattiello: Crete and the Aegean Islands - a forgotten war, 1943-1945
Morgana-Edition   Schönefeld b Berlin   2015


Mario Carloni, Vanna Cercena: Storia Postale del Dodecaneso. Catalogo e valutazione die bolli. Volume 2
Associazione Italiana Collezionisti Posta Militare   Vasto   2007


Mario Carloni, Vanna Cercena: Storia Postale del Dodecaneso. Volume2
Associazione Italiana Collezionisti Posta Militare   Vasto   2007


Mario Carloni, Vanna Cercena: Storia Postale del Dodecaneso. Catalogo e valutazione die bolli. Volume I - La posta civile
Associazione Italiana Collezionisti Posta Militare   Vasto   2006


Mario Carloni, Vanna Cercena: Storia Postale del Dodecaneso. Volume I - La posta civile
Associazione Italiana Collezionisti Posta Militare   Vasto   2006


Alain Nicolas, Alexandre Galinos: Foreign Post Offices and thier cancellations in the Helladic territories
volume A: to 1923   Athen   1996


Michael S. Petradakis: Postal History of Aegean Islands. Italian Military Post Offices (1897 - 1943)
  Athen   1991

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften