Postanweisungen

Geldpostkarten, wurden in Italien und San Marino herausgegeben (Cartolina-Vaglia da Lire …). G. sind eine Abart der englischen Postal Notes oder Postbons, sind aber im Gegensatz zu letzteren zur offenen Versendung durch die Psot bestimmt, und gewissermaßen Postanweisungen über kleinere Beträge mit anhängendem Aufgabekoupon.
in: Alexander Bungerz: Grosses Lexikon der Philatelie

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Relevante Kataloge

Franco Filanci, Carlo Sopracordevole, Domenico Tagliente: InterItalia - Manuale Catalogo Specializzato degli Interi Postali dell'Area Italiana

Edizione Ottimizzata, Laser Invest

Porto Mantovano 2022

# Ganzsachen # Kataloge / Briefmarkenkataloge