Handbuch der Italien Philatelie

Venedig

Bild von Jörg Peter auf Pixabay

| Stadt oder Region in Italien

https://de.wikipedia.org/wiki/Venedig

Venedig (italienisch Venezia) ist eine Stadt im Nordosten Italiens. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Metropolitanstadt Venedig und trägt den Beinamen La Serenissima („Die Durchlauchtigste“). Ihr historisches Zentrum (centro storico) liegt auf mehr als 100 Inseln in der Lagune von Venedig.
Venedig war bis 1797 Hauptstadt der Republik Venedig und mit über 180.000 Einwohnern eine der größten europäischen Städte. Bis ins 16. Jahrhundert war sie eine der bedeutendsten Handelsstädte, über die der überwiegende Teil des Handels zwischen Westeuropa und dem östlichen Mittelmeer abgewickelt wurde. Venedig unterhielt die meisten Handels- und Kriegsschiffe. Ihr Adel profitierte vom Handel mit Luxuswaren, Gewürzen, Salz und Weizen. Venedig entwickelte sich zum größten Finanzzentrum und dominierte ein Kolonialreich, das von Oberitalien bis Kreta und zeitweise bis nach Zypern reichte. Nach französischer und österreichischer Herrschaft zwischen 1798 und 1866 wurde Venedig ein Teil Italiens. 1929 wurde der Industriekomplex Mestre-Marghera in die Comune di Venezia eingemeindet, ebenso wie zuvor schon der größere Teil der Orte in der Lagune.
Venedig und seine Lagune stehen seit 1987 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Sie inspirierten besonders die Künstler und Venedig wurde zu einer der von Touristen meistbesuchten Städte. Seit einem Jahrhundert ist die wirtschaftliche Struktur der Altstadt einseitig auf den Tourismus ausgerichtet, während sich die industrielle Tätigkeit vor allem um Mestre und Marghera auf dem westlichen Festland konzentriert.
in: https://de.wikipedia.org/wiki/Venedig

Philatelistische Literatur


Franco Rigo: Venice - The places of Writing and of Mail
Editrice Elzeviro   Padova   2008


Paolo Vollmeier: Republik Venedig. Tax-Zeichen - Tax-Stempel
Beilage zu den Rundbriefen des Deutschen-Altbriefsammler-Vereins e.V.   Castagnola   1974


Paolo Vollmeier: Venedig. Fälschungen von vorphilatelistischen Stempeln
Beilage zu den Rundbriefen des Deutschen-Altbriefsammler-Vereins e.V.   Castagnola   1973


Walter Seifert: Venedig. Fuhrmanns-Briefe 1790 - 1830
Beilage zu den Rundbriefen des Deutschen-Altbriefsammler-Vereins e.V.   Offenbach/Main   1969

Nicht-Philatelistische Literatur


Moretti: Der Markusplatz zu Venedig
Die bibliophilen Taschenbücher. Verkleinerter Nachdruck der Ausgabe von 1831.   Dortmund   1978

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften

Relevante Kataloge