Handbuch der Italien Philatelie

Kotor / Cattaro

| Deutsche Besetzungen WK I + WK II

Wikipedia

Zitate

Kotor, ital. Cattaro, jugoslawische Stadt in Dalmatien, für welche (mit einigem Hinterland) nach Rückzug der Italiener im Herbst 1943 von den dt. Militärbehörden eine unter deren Aufsicht stehende Landespost eingerichtet wurde. Anfnglich kamen dort die Marken Mi 1 -9 der dt. Militärverwaltung in Montenegro, im Januar 1944 bes. Marken mit vierzeil. Aufdruck Deutsche Militär- Verwaltung Kotor und neuem Wertüberdruck in Lire auf ital. Marken zur Verwendugn (Mi 1-6). Im Herbst 1944 wurden Restbestände jugoslaw. Marken mit Wertüberdruck in dt. Währung und Aufdruck Boka Kotorska verausgabt (Mi 7 - 10). Eine vorbereitete Bildermarkenserie (Mi I-IX) gelangte inf. Des Kriegsverlaufs nicht mehr in Verkehr.
in: Ullrich Häger: Kleines Lexikon der Philatelie

Kotor, Aufdr. auf Italien, deutsche Besetzung in Cattaro, 1944.
in: Ernst Krapp: ABC der Philatelie. Illustriertes Hand- und Wörterbuch

Philatelistische Literatur


Hans-Dieter Lutz: Deutsche Besetzung Kotor 1943/1944 unter besonderer Berücksichtigung der Platternfehler der Marken Mi-Nr. 7- 10
  Villingen-Schweningen   1997

Relevante Kataloge