Handbuch der Italien Philatelie

Äthiopien

| Abessinien | Kolonien / Italienische Kolonien

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84thiopien

Zitate

Äthiopien (Abessinien), Abyssinia €, Abyssinie, Ethiopie (f), Ithejopuja (amharisch), Afrika, Königreich, 1 120 400 qkm, 8 000 000 Einwohner, verausgabte Marken ab 1896. Währung 16 Gersch (mahlek) 0 1 Maria0Theresia=Thaler, seit 1905 1 Frank = 100 Centimes (=80 Pfennig Goldwährung); seit 1907 wied. Gersch. Hauptstadt Adis Abeba; König: Negus Menelik II., sein Bildnis auf verschiedenen Marken 1896 - 1909; Thronfolger und Königin Zaudita (Zeichnung von V. Marec, Stich von C. Dete) auf Ausgabe 1919. Literatur: Paul Kohl, "Die Postwertzeichen von Äthiopien", Chemnitz 1911.
in: Alexander Bungerz: Grosses Lexikon der Philatelie

Äthiopien, +ital. Kolonie, das ehem. Abessinien 1936 - 1941 1 120 000 qkm, 12 100 000 Einw. Hpst.: Addis Abeba.
in: Ernst Krapp: ABC der Philatelie. Illustriertes Hand- und Wörterbuch

Philatelistische Literatur


Roberto Sciaky: Ethiopia. Haile Selassie The Exile, The Restoration, The Deposition. History, stamps and Postal History 1936 - 1974
Vaccari   Vignola   2003


Roberto Sciaky: Ethiopia. Tewodros to Menelik. Postal history from the Napier expedition to the independent Imperial Post 1867 - 1908
Vaccari   Vignola   2002


Roberto Sciaky: Ethiopia 1867 - 1936 History, stamps and postal history - Addendum
Vaccari   Vignola   2001


Roberto Sciaky: Ethiopia 1867 - 1936 History, stamps and postal history
Vaccari   Vignola   1999


Paolo Bianchi: Colonia Eritrea Vent' Anni di Storia Postale 1883 - 1903
Sorani Editore   Milano   1976


Imperial Ethiopian Government, Ministry of P.T. & T.: Ethiopian Stamp Catalogue
  ohne Ort   ohne Jahr

Aufsätze in Anthologien und Zeitschriften